Drucken

Weiterer Einsatz im Oktober 2019 in Burundi

Geschrieben von Helfende Hand am . Veröffentlicht in Aktuelles

Nach einem erfolgreichen Einsatz im Februar 2019 (siehe Bericht unter „Aktuelles“ über den Burundi Einsatz der Helfenden Hände im Frühjahr 2019) reist im Oktober dieses Jahres nochmals eine Delegation nach Burundi, um zu helfen. Unser Vorstandsmitglied, der burundische Arzt Blaise Bisabwa wird die Delegation wieder begleiten.

Erstmals war im Februar Dr. Ralf Krych aus Mosbach in Burundi im Einsatz. In kurzer Zeit hat er gemeinsam mit Hans-Georg Vrecko alles operiert, was möglich war. Die 5 burundischen Ärzte vor Ort baten, zeitnah bei weiteren Operationen höheren Schwierigkeitsgrades ausgebildet zu werden.

Ralf Krych sah sofort die Notwendigkeit eines weiteren Einsatzes und ist erfreut darüber, dass ihn das Team vom Frühjahr, der Anästhesist Hans-Georg Vrecko, stv. Vorsitzender) und Ina Roy (Vorstandsmitglied) begleiten werden. Sie wird als Übersetzerin tätig sein und ihr Projekt „.Hilfe zur Durchführung von Hygiene, insbesondere der Frauenhygiene“ weiter verfolgen. Auch der Kollege Matthias Schellmann wird erstmals dabei sein.

 

Dr. Ralf Krych, Facharztzentrum für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie aus Mosbach, wird künftig dem Vorstand des Vereins als Berater zur Verfügung stehen.